Kinesio-Tape

KINESIO-TAPE

In den 70-er Jahren entwickelte der japanische Arzt Dr. Kenzo Kase ein neuartiges Tapematerial, das heutige Kinesio-Tape.

Das Tape macht jede Bewegung mit. Es dehnt sich und zieht sich wieder zusammen, ohne die Beweglichkeit einzuschränken.

 

Funktion

Das Tape hebt die Oberhaut etwas an und lockert damit auch die darunterliegende Lederhaut, sowie das Unterhautgewebe.

Blut und die Lymphflüssigkeiten können somit leichter zirkulieren. Dabei entsteht eine massageähnliche, entspannend anregende Wirkung.

 

Wirkung

Ein richtig angelegtes Tape
– kräftigt Muskeln und Sehnen
– stabilisiert die Gelenke und fördert ihre Beweglichkeit
– lindert Schmerzen über die positive Beeinflussung der Schmerzrezeptoren
– regt unseren Blutkreislauf und das Lymphsystem an
– reagiert gegen Überlastungserscheinungen an Muskeln, Sehnen und Wirbelsäule

 

Material-Beschaffenheit

- Baumwolle mit Polyacrylkleber
– auf 130 – 140% dehnbar
– Luft- und Feuchtigkeitsdurchlässig
– gut ablösbar
– hoher Tragekomfort
– kaum Hautirritationen
– über längeren Zeitraum tragbar

2018_02_27 Walti_112_bearbk
2018_02_27 Walti_234_bearbk